Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Vasektomie Kompetenz - Standort Potsdam

Wir führen die Vasektomie bzw. Sterilisation des Mannes in unserem Operationszentrum durch. Die Vasektomie zählt zu einem unserer operativen Schwerpunkte. Wir haben uns u.a. auf die Durchführung der minimal-invasiven No-Needle-No-Scalpel Vasektomie spezialisiert. Das Zentrum entspricht modernen Standards und Sie werden von unserem Team professionell und kompetent vor, während und nach dem Eingriff betreut.

PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich

PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich persönlich

Lebenslauf: PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich studierte in Berlin und Dresden Humanmedizin (1981-1987). Es folgten 1987 die Approbation und das Diplom (Prädikat “sehr gut”). Anschließend absolvierte PD Dr. Dietrich eine Facharztausbildung in Anatomie und Urologie (1987-1994). Diese wurde am Anatomischen Institut der Humboldt-Universität Berlin (Prof. Dr. J. Wenzel / Prof. Dr. J. Staudt) und in der Urologischen Abteilung vom St. Hedwig-Krankenhaus Berlin (Prof. Dr. H. Raatzsch) durchgeführt. Die Ernennung zum "Dr. med." mit dem Prädikat “summa cum laude” (Hervorragende Leistung) erfolgte 1990.

PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich ist seit 1994 Facharzt für Urologie, von 1994-1995 war er im St. Hedwig-Krankenhaus Berlin weiterbeschäftigt. Anschließend war er als Oberarzt in der Klinik u. Poliklinik für Urologie in Greifswald (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald / Prof. Dr. K.-J. Klebingat) von 1995-1997 tätig. In den Jahren 1998-2000 fungierte PD Dr. Dietrich als Leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor an der Universitätsklinik Leipzig (Klinik und Poliklinik für Urologie) unter Prof. Dr. W. Dorschner. Die Habilitation folgte in 2000. Im gleichen Jahr erhielt PD Dr. Dietrich die Lehrbefähigung (Dr. med. habil.) für das Fachgebiet Urologie an der Universität Leipzig und wurde zum Privatdozenten ernannt.

PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich war von 2001-2010 im Krankenhaus Paul Gerhardt Stift der Lutherstadt Wittenberg Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie. In den Jahren 2007-2009 war er zudem der stellvertretende Ärztliche Direktor des Krankenhauses. In 2010 dann folgte die Berufung zum Ärztlichen Direktor am Krankenhaus Paul Gerhardt Stift. PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Zeitschriftenbeiträge, von Buchbeiträgen sowie mehrerer Bücher. PD Dr. Dietrich ist seit dem 1.1.2011 als niedergelassener Urologe in Potsdam tätig.

Zu den besonderen Qualifikationen / Zusatzbezeichnungen von PD Dr. Dietrich zählen u.a.: Fellow of the European Board of Urology (europäische Facharztanerkennung Urologie) / Spezielle Urologische Chirurgie / Andrologie

PD Dr. Dietrich ist u.a. in folgenden wissenschaftlichen Fachgesellschaften Mitglied: Deutsche Gesellschaft für Urologie / Berufsverband der Deutschen Urologen / Internationale Nitze-Leiter-Forschungsgesellschaft für Endoskopie / Berliner Urologische Gesellschaft